0511 480269 Wunstorfer Landstraße 50a, 30453 Hannover

Gemeindebrief

Editorial zur aktuellen Ausgabe

Alles neu?

Im September begrüßten wir unseren neuen Pastor in einem feierlichen Gottesdienst. Unter den gegebenen Einschränkungen konnten leider nur wenige dabei sein. Jetzt heißt es eigentlich erst einmal „Kennenlernen“ auf beiden Seiten. Eine Begegnung und eine kleine Plauderei mit ihm ist corona-bedingt aber nicht selbstverständlich.

Wer ist Johannes Neukirch als Mensch, als Pastor? Im Interview in diesem Gemeindebrief haben Sie die Gelegenheit, sich schon mal ein Bild zu machen...

Alles anders?

Ein Gemeindeleben „wie immer“ war in den letzten Monaten nicht möglich. Das meiste ist schlicht ausgefallen. Kann alles wie früher werden oder wie meistern wir diese Situation?

Natürlich liegen jetzt viele Hoffnungen und Erwartungen auf unserem neuen Pastor. Kann er es schaffen, wieder ein reichhaltiges Gemeindeleben zu etablieren?

„Erwartungen laden Enttäu­schungen ein“, ist da mein Credo. Halten wir am Alten fest oder öffnen wir uns für eine ganz neue Art des Zusam­menlebens? Wie könnte diese aussehen? Ich selbst wage keine Ant­wort darauf.

Im Bereich der Jugendarbeit wurde während oder gerade durch die Beschränkungen viel Kreativität freigesetzt. Das Jugendzentrum Salem hat für die gesamten Som­mer­ferien ein abwechslungsreiches Programm durchgeführt und in der Region gab es die Kinderferientage.

Alles gemeinsam!

Der Mensch war in seiner Ge­schichte immer darauf angewiesen, mit anderen zu kooperieren. Das ist auch heute noch gültig. In dieser Gesellschaft kann niemand wirklich alleine leben und so kann jede/r Einzelne auch mit Kleinigkeiten einen Bei­trag für die Gemeinschaft leisten. Erwartungsfrei, Ungewöhn­liches zulassend, ganz offen, für alles, was da kommen mag, können wir gemeinsam kreative Lösungen für die Zukunft finden. Erwarten wir nur das Beste! ;-)

Christian Spengler
Verantwortlicher Redakteur

Aktuelle und bisherige Ausgaben

Helfen Sie beim Austragen Ihres Gemeindebriefs!

In folgenden Straßen:
• Am Bahndamm / Am Nordhang / Lunapark / Wunstorfer Landstr. 1-14  (insgesamt ca. 77 Stück)
Leharweg (ca. 40 Stück)
• Ernst-Cammann-Str. / Karl-Hinze-Weg / Spitzwegwinkel (ca. 36 Stück)

Kontakt über das Gemeindebüro: Tel. 0511 48 02 69 (AB), zu den Öffnungszeiten: Di., 16-18 Uhr, Do., 10-12 Uhr oder per E-Mail: info@martin-luther-ahlem.de.

  • Christian Spengler Freitag, 17. November 2017 von Christian Spengler

    Sonderpreis Andacht

    Gemeindebriefpreis 2017

    Es war spannend. Seit ein paar Wochen wussten wir schon, dass unser Gemeindebrief beim Gemeindebriefpreis 2017 der Landeskirche Hannovers einen Preis gewonnen hat. Nur welchen? Es waren drei Preise und sieben Sonderpreise zu verschiedenen Themen ausgelobt worden. Insgesamt wurden 188 Gemeindebriefe eingereicht.

  • Christian Spengler Freitag, 15. Mai 2015 von Christian Spengler

    Zeitschrift Gemeindebrief

    Veröffentlichungen

    Die Zeitschrift "Gemeindebrief" hat unseren Gemeindebrief kritisch unter die Lupe genommen. Außerdem ist noch eine Veröffentlichung zur Neugestaltung erschienen.

Redaktionsschluss

Der Gemeindebrief erscheint pro Jahr in fünf Ausgaben:

Ausgabe

Monate

Redaktionsschluss

Osterausgabe

März/April

20. Januar

Frühjahrsausgabe

Mai/Juni

20. März

Sommerausgabe

Juli/August/Sept

20. Mai

Herbstausgabe

Okt/Nov

20. August

Weihnachtsausgabe

Dez/Jan/Feb

20. Oktober

Werbung im Gemeindebrief

Sie können im Gemeindebrief der Martin-Luther-Kirche Ahlem werben. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Bitte nehmen Sie Kontakt zur Redaktion auf.

Kontakt zur Redaktion

E-Mail: gemeindebrief@martin-luther-ahlem.de (Christian Spengler) oder über das Gemeindebüro


Postanschrift: Martin-Luther-Kirche Ahlem, Wunstorfer Landstraße 50b, 30453 Hannover

Gemeindebüro: Telefon: 0511 48 02 69, Fax: 0511 48 07 98, E-Mail: info@martin-luther-ahlem.de, Öffnungszeiten: Di., 16-18 Uhr, Do., 10-12 Uhr

Spendenkonto: Evangelische Bank eG: Stadtkirchenkasse, IBAN: DE38 5206 0410 0006 6047 30. Bitte verwenden Sie unbedingt folgenden Verwendungszweck: 0711 Martin-Luther Ahlem Spende - (ggf. Spendenzweck) - Ihr Name

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.