Sonntag, 09.02.2020, 17:00 Uhr:

Taizéegottesdienst in Ahlem

Martin-Luther-Gemeindesaal Ahlem, Wunstorfer Landstr. 50A

Fast schon ist es zur Tradition geworden. Anfang des Jahres im Januar oder Februar feiert die Gemeinde in Ahlem mit vielen Gästen, die sich aus allen möglichen Ecken Hannovers auf den Weg machen, einen Taizéegottesdienst mit dem Chor Limmer-Ahlem und Instrumentalisten unter Leitung von Martina Wagner.

Samstag, 15.02.2020, Kaffee und Kuchen ab 14:00 Uhr, Konzert um 15:30 Uhr:

Kinder- und Jugendchor Badenstedt

Martin-Luther-Kirche Ahlem, Wunstorfer Landstr. 50A

„I have a dream“
Konzert des Kinder- und Jugendchores Badenstedt, KiKoBa

Buntes Konzert von Kindern und Jugendlichen für die ganze Familie!

Kaffee– und Kuchenbüffet im IM VORFELD ab 14:00 Uhr, Konzertbeginn um 15:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen

Mittwoch, 19.02.2020, 19:30 bis 21:30 Uhr:

Meditatives Tanzen

Martin-Luther-Gemeindesaal Ahlem, Wunstorfer Landstr. 50A

In Bewegung SEIN und zur RUHE kommen mit M. Büsing, Diakon und Kirchentänzer

Kostenbeitrag: 10,- €

Infos: 0511/4860452 (Rut Beyerle-Pfnür)

Sonntag, 23.02.2020:

Grünkohlwanderung

Grünkohlwanderung der Kirchenregion West nach Velber

Zum inzwischen 22. Mal laden wir herzlich ein zu Grünkohlwanderung und -essen. Unterwegs wird es wie immer manches zu erforschen geben, außerdem ist nicht ausgeschlossen, dass die Schnapszahl berücksichtigt wird. Geplant ist am Ende in Velber anzukommen. Dort gibt es im Landgasthof Velber Grünkohl satt für 13,50 € oder einen fleischfreien Spinatauflauf mit Käse für 9,90 €. Näheres zum Ort, an dem wir mit einem Gottesdienst starten und zur Anmeldung in Kürze auf unserer Internetseite und über die Gemeindebüros.

Austräger gesucht

Für den Gemeindebrief suchen wir für folgende Straße Austräger:

Weidemannweg (ca. 43 Stück)
Am Büchenberge (ca. 38 Stück)
Richard-Lattorf-Str. nur bis Nr. 32 (ca. 50 Stück)

Kontakt über das Gemeindebüro: Tel. 0511 48 02 69.

Lust auf Teilzeit?

Kleine Kindertagesstätte (eine Gruppe mit 25 Kindern von 3 bis 6 Jahren) mit ¾-tags Angebot sucht ab Juli/August 2019 eine interessierte, kreative Fachkraft zur Unterstützung der Förderung und Betreuung.

weiter...

Alle Termine finden Sie in der Rubrik Hier ist was los!

Unsere aktuellen Berichte:

  • „So viel du brauchst“ - Klimafasten 2020

    In den knapp sieben Wochen vor Ostern zwischen Aschermittwoch und Ostersamstag - im Jahr 2020 vom 26.02. bis 11.04. - besinnen wir uns der christlichen Tradition und üben Verzicht. Die Fastenzeit lädt dazu ein, Gewohnheiten zu hinterfragen, achtsam mit uns und unserem Umfeld umzugehen und alltägl...

    weiter...

  • 16 Jahre sind eine lange Zeit.

    An keinem Ort habe ich bisher länger gelebt als hier in Velber. Und doch neigt sich diese Zeit nun dem Ende zu. Am 30.09. und 01.10.2019 bin ich von den Kirchenvorständen Leveste und Gehrden als neue Pastorin gewählt worden. Zum 01. Februar 2020 werde ich dort meinen Dienst mit einer vollen Pfarr...

    weiter...

  • Neue Verfassung für die Landeskirche

    Nach mehreren Jahren Vorbereitung löst ab 2020 die neue Verfassung der Landeskirche Hannovers die bisherige von 1965 ab. Mit ihrem Grundauftrag, das Evangelium in Wort und Tat zu verkündigen, steht unsere Kirche in der heutigen säkularen, multireligiösen und pluralen Gesellschaft vor ganz ander...

    weiter...

  • Einsegnung von Miriam Günther

    Impressionen des Gottesdienstes in Ahlem zur Einsegnung von Miriam Günther als Diakonin.

    weiter...

  • Eine Chorfahrt, die ist lustig…

    Etwa 60 Sänger und Sängerinnen der Stadtkantorei und des Kammerchores Barsinghausen machten sich vom 11.-13. Oktober gemeinsam mit dem Kirchenchor Limmer/Ahlem auf, um Bachs Weihnachtsoratorium einzustudieren. Ziel war die Heimvolkshochschule in Hustedt bei Celle. Ein Reisebus manövrierte uns sic...

    weiter...

  • Erntedank in Martin-Luther Ahlem

    Bei unerwartet schönem Wetter konnten wir in diesem Jahr wieder unser Erntedankfest in der Martin-Luther-Kirche feiern. Das Fest scheint ein wenig aus der Mode gekommen zu sein oder liegt es an unserer Vergesslichkeit, alles das Gute was uns tagtäglich widerfährt, wie ausreichendes Essen, eine Ar...

    weiter...

  • Guten Tag!

    Mein Name ist Miriam Günther, vor gut einem Jahr habe ich mich hier schon einmal vorgestellt - als Religionspädagogin im Anerkennungsjahr - nun geht dieses spannende Jahr für mich zu Ende. Jedoch ist meine Zeit in der Kirchenregion damit nicht vorbei. Ab dem 01. Oktober werde ich in der Kirchenr...

    weiter...

  • Zu Besuch in Sachsen ...

    Abweichend von langjähriger Gepflogenheit trafen wir uns in diesem Jahr mit unseren Partnern der Auferstehungsgemeinde Dresden-Plauen und der Tschechisch-Hussitischen Gemeinde aus Trutnov über das letzte September-Wochenende in Dresden. Wir waren eingeladen, dort schon am 29. September Erntedank ...

    weiter...

Weitere Artikel finden Sie in unserem Archiv der Mediathek.

Zugriffe heute: 19