16.06.2016 - 5 Jahre Café Faire Bohne

Unser Café wird im Juni 5 Jahre alt, unglaublich!

Als das Gründungsteam damals die ersten Pläne schmiedete, hat wohl niemand von uns gedacht, dass dieses Projekt einmal so viele Menschen erreicht.

Wir wollten damals einen gemütlichen Treffpunkt im Stadtteil schaffen und gleichzeitig für die Idee des „Fairen Handels“ werben. Dazu kam die Idee, einen Ort für Kulturveranstaltungen in Ahlem zu ermöglichen, der sich mittlerweile unter der Reihe „Faire Bohne Live“ etabliert hat.

Jetzt, fünf Jahre später, blicken wir zurück:

• ca. 12.000 Tassen fair gehandelter Kaffee gingen über den Tresen,
• ca. 1.000 Kuchen wurden ehrenamtlich gebacken,
• ca. 25 Großveranstaltungen von Matthias Brodowy bis zum Flohmarkt für Frauen wurden organisiert und durchgeführt,
• unzählige Arbeitsstunden wurden von Ehrenamtlichen geleistet,
• Auszeichnung mit dem „Fair-Trade-Award“ der Landeskirche,
• Präsentation unseres Projektes im Bundestagshaus in Berlin.

Soweit ein paar Schlaglichter, ich könnte noch deutlich mehr aufzählen.

All das konnte nur mit Hilfe unzähliger Ideen, Spaß an der Sache und natürlich enormem Arbeitseinsatz Ehrenamtlicher geschehen. Insbesondere möchte ich dabei unseren Kirchenvorsteher Jürgen Lehmann nennen, der einfach unermüdlich in Sachen Café im Einsatz ist und Christian Spengler, der mit viel Können all unsere Plakate, Artikel, Eintrittskarten, etc. ehrenamtlich professionell layoutet.

Vielen Dank Euch allen und auch denen, die unsere Angebote so emsig wahrnehmen.

Kerstin Rensing